11. Juni 2023

Vorgehen beim Genexpressionstest

Mittlerweile sind die Genexpressionstests zum Standard-Tool zur Abschätzung der Prognose und der Chemotherapie-Indikation beim hormonrezeptor-positiven HER2-negativen Mammakarzinom geworden. Natürlich sollen in erster Linie die "klassischen" Risikofaktoren berücksichtigt werden, wenn diese aber keine eindeutige Empfehlung erlauben, greifen wir oft zum Genexpressionstest. In Deutschland werden vier solche Tests erstattet: OncotypeDX, EndoPredict, Mammaprint und Prosigna.

Auf Wunsch teilen wir einen möglichen Entscheidungsalgorithmus in Abhängigkeit vom OncotypeDX Recurrence Score. Bei der Vorbereitung der Tumorkonferenz sind solche Algorithmen für die AssistenzärztInnen sehr hilfreich.

 

Link zum Algorithmus

Zurück zur Übersicht

Unsere Podcast rund um Systemtherapie sind auf Podbean und Spotify verfügbar:

Mehr erfahren